Levigliani

Levigliani ist ein kleiner Ort auf über 600 m Höhe am Fuße des Monte Corchia, der zur Gemeinde Stazzema gehört. Seine Ursprünge reichen bis in die Zeit der Etrusker und Ligurischen Apuaner zurück.

Levigliani war einst mit dem Weiler Terrinca vereint und wurde erst zu Beginn des 16. Jahrhunderts eigenständig. Wie in vielen Ortschaften der Versilia war die wirtschaftliche Entwicklung des Ortes eng mit dem Marmor verbunden.

Heute spielt vor allem der Tourismus in Levigliani eine große Rolle. Zum einen bietet sich der Ort für diverse Ausflüge in das Mosceta-Tal und die Berge Corchia und Pania an. Zum anderen wurden hier im Jahr 2001 die Tropfsteinhöhle Antro del Corchia für Besucher geöffnet, die seither zahlreiche Besucher in das Dorf lockt. Auch eine Quecksilbermine ist für Besucher zugänglich. Jedes Jahr findet außerdem in der ersten Augustwoche das Wein-Festival Levigliani Wine Art statt.

|➚| Weitere Informationen zu Levigliani

Dieser Beitrag wurde unter Orte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.